swlm Hintergrundbild

Eine Veranstaltung von                     in Kooperation mit

Citylauf 2c Vollton Kopie         proevent logo cmyk
      Mehr Infos...                          Mehr Infos...

  • images/swlm/slider/header/sponsor_glashger.gif
  • images/swlm/slider/header/sponsor_nutzfahrzeuge.gif
  • images/swlm/slider/header/sponsor_viactiv.gif
  • images/swlm/slider/start/02_bilderslider.jpg
  • images/swlm/slider/start/07_bilderslider.jpg
  • images/swlm/slider/start/Slider_1.gif
  • images/swlm/slider/start/Slider_2.gif
  • images/swlm/slider/start/Slider_4.gif

Logo Citylauf neu

präsentiert den
15. Rostocker Frauenlauf

im Rostocker Stadthafen mit


10 km Frauenlauf
5 km Frauenlauf
2,5 km Schnupperlauf
5km Nordic Walking

 

news 280816 02 wasserBei 30°C hatten die vielen Helfer entlang der Strecke und an den Getränkestationen alle Hände voll zu tun. Der 28. August bescherte den 349 Starterinnen einen der heißesten Tage des Jahres. Der mäßige Wind im Rostocker Stadthafen konnte dabei kaum für Erfrischung sorgen. Die gab es an den Wasserständen, die von den Helfern der Rostocker Seehunde und vom 1. LAV Rostock betreut wurden. Eis, Obst und selbst der kleine Kuchenbasar fanden großen Anklang.

Wie viel Wasser an den einzelnen Wasserständen gebraucht wird, war in den frühen Morgenstunden nicht absehbar. Im Norden von Rostock zog ein kleines Gewitter auf und hat evtl. die eine oder andere Läuferin von einem Start abgehalten. Pünktlich waren die über 30 Helfer von den Rostocker Seehunden, dem 1. LAV Rostock und vom CJD im Start- und Zielbereich. Unter der Leitung von Streckenchef Holger Nager und dem LAV - Vorsitzendem Ralf Skopnik wurden die Wasserkisten auf die einzelnen Stationen verteilt. "Heute gehen bestimmt über 30 Kisten Wasser und die gesamte Apfelschorle weg" so die Prognose von Sieghard Ebert von den Rostocker Seehunden. Und er sollte Recht haben. bei Temperaturen von über 30°C in der Mittagszeit wurde an allen Wasserstellen kräftig ausgeschenkt. Ein Einsatz der sich gelohnt hat. Immerhin lobten alle Läuferinnen die tolle Organisation vom Rostocker Citylauf e.V. und der Agentur PRO EVENT. "Ich bin wirklich happy. Es hat alles perfekt geklappt. Wir haben viele tolle Partner, auf die man sich einfach verlassen kann" freut sich Claudia Kainath von PRO EVENT. Die Projektleiterin hatte für den 14. Rostocker Frauenlauf ale Fäden fest in der Hand. "Schön, dass so viele Frauen und Mädchen heute im Rostocker Stadthafen waren. Der 15. Rostocker Frauenlauf wird etwas ganz besonderes" so die junge Agenturmitarbeiterin.

LKZR Webbanner 650x150px Ansicht01 A

Glashaeger Anzeige

Anzeige
GIF Frauenlauf 2017 Shirts
Anzeige
Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «