01. September 2024

Unsere Laufveranstaltungen

Rostocker Spendenlauf

Gleich zu Beginn des Jahres kannst du hier laufen und zugleich Gutes tun. Der Rostocker Spendenlauf wurde im Januar 2005 als Folge der Tsunami-Katastrophe in Asien ins Leben gerufen. Seiter haben Läuferinnen und Läufer für bedürftige Zwecke über 80.000 Euro gespendet. Darunter Kinderhilfsprojekte von UNICEF in Asien oder der Ukraine, die Universitätsmedizin Rostock, die Rostocker Klinikclown oder das Projekt „Schule für Afrika“ des Rostocker Citylauf e.V., welches seit 2017 realisiert wird. Der Rostocker Spendenlauf findet im Barnstorfer Wald mit Unterstützung zahlreicher Vereine und Partner statt. Infos hier >>

Start in den Frühling

Hier bekommen alle Finisher farbenfrohe Frühlingsblumen. Es kann wohl kaum etwas Schöneres wie einen kleinen persönlichen Blumengruß geben. Der Rostocker Frühlingslauf ist Ende März der perfekte Start in die Laufsaison eines jeden Jahres. Der traumhafte Kurs entlang der Warnow mit Strecken von 5 bis 10km führt die Läufer und Walker durch den IGA-Park Rostock. Start und Ziel ist im Dorf-Schmarl. Hier am Bootshaus des SV Breitling startet einer der schönsten Breitensportveranstaltungen der Region. Wer sich fit für die kommenden „großen Läufe“ machen möchte, ist hier genau richtig. Informationen hier >>

Darß Marathon

Nicht nur bei Naturliebhabern zählt der Darß Marathon längst mit zu den schönsten Marathons in Deutschland. Jedes Jahr Ende April kommen Läuferinnen und Läufer aus ganz Deutschland und weiter her, um hier zwischen Ostsee und Boddenlandschaft ihren Marathon oder Halbmarathon zu absolvieren. Mit „Kind und Kegel“ ist das verlängerte Wochenende für viele Laufsportfreunde längst zum Klassiker geworden. Ob als Läufer oder Walker, es ist wohl der Kurs quer durch den Nationalpark, die familiäre Atmosphäre und der Charme der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, der diese Veranstaltung so besonders macht. Und im Ziel gibt es Fischbrötchen mit Pflaumenmus, so sind sie – die Finsiher beim Darß Marathon. Infos hier >>

Ostseeküstenlauf Rerik

Wenn du einmal etwas sehen möchtest, laufe zum Leuchtturm rauf. Der Bastorfer Leuchtturm ist nur eines der Markenzeichen dieses Laufklassikers. Seit über 40 Jahren lieben die Läuferinnen und Läufer „ihren Ostseeküstenlauf“. So wechselhaft wie die Landschaft zwischen Ostsee und Haff, so wechselhaft ist auch die Geschichte des Ostseeküstenlaufes. Was bleibt ist ein einmaliger Landschaftskurs von 5km bis 21,1km, den es so nirgendwo an der Ostseeküsten zu geben scheint. Wer im Halbmarathon den Anstieg zum Leuchtturm gemeistert hat, mag denken, er ist in den Bergen. Der kilometerweite Ausblick über die Ostseewellen entschädigt und zeigt jedem von uns – das ist die Ostseeküsten, wie wir sie lieben. Infos zum Lauf hier >>

Rostocker Citylauf

Das größte Lauferlebnis in der Region mit 3000 Startern aus 10 Nationen ist ohne Zweifel der Rostocker Citylauf. Entlang dem 3km Rundkurs durch die historische Innenstand wechseln sich Aktionsflächen mit DJ‘s und Supportern mit unzähligen Zuschauern ab. Wer über die 21,1 km oder 10km an den Start geht, bekommt „die volle Packung City“ während des Laufes geboten. Im Start- und Zielbereich vor dem Rostocker Rathaus tummeln sich Sponsoren, Partner und Vereine. Tausende Zuschauer feiern hier die Finsiher und die Platzierten bei den Siegerehrungen. Der Rostocker Citylauf ist der beliebte Kinder- und Familienlauf sowie Treffpunkte für alle, die sich auf der 10 oder 21,1km – Strecke zu Hause fühlen. Infos und Startplätze hier >>

Rostocker Firmenlauf

Er ist das laufsportliche Networking für Firmen und Institutionen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern. Aus mehr als 280 Unternehmen gehen Mitte Juni im Rostocker Stadthafen über 3000 Läuferinnen und Läufer an den Start. Was für sie alle zählt, ist Teamwork und Fairplay. Gemeinsam trifft man sich und feiert untereinander im Ziel. Die Haedgehalbinsel verwandelt sich an diesem Abend in eine einzige Partymeile. Zwischen zahlreichen Zelten, Partybühne und Videowand treffen sich tausende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ihrem Event. Der Rostocker Firmenlauf ist längst zu einer gesellschaftlichen Institution nicht nur für die Region geworden. Wer dabei sein will, kümmert sich rechtzeitig um einen der limitierten Startplätze hier >>

Rostock10

Es ist deine Laufveranstaltung mit echtem Stadionfeeling. Am 3. Oktober läuft eine ganze Region ihren 10km Lauf. Start und Ziel ist das Rostocker Leichtathletikstadion. Der Kurs führt durch Rostocks „grüne Stadtteile“, die Gartenstadt, vorbei am Westfriedhof und dem Zoo, sowie über Biestow zurück durch den Barnstorfer Wald. Das lange Finale im Leichtathletikstadion ist Adrenalin pur. Alle Teilnehmer, viele Zuschauer und die Moderation sorgen für einen einmaligen Zieleinlauf auf der 100m Bahn, direkt an der Zuschauertribüne. Am Tag der Deutschen Einheit einen coolen 10km Lauf zu machen ist ein perfektes Lauferlebnis. Wo sonst liegen unvergessliche Geschichten so eng zusammen, wie an diesem Tag und im Laufsport. Infos hier >>

Rostocker Herbstlauf

Im Landschaftspark „Fischerdorf-Evershagen“, mitten im Rostocker Nordwesten, starten jedes Jahr Anfang November kleine und große Laufsportfreunde zu ihrem gemeinsamen Herbstlauf. Ob es der wunderschöne Kurs ist, die familiäre Stimmung oder das traditionelle Nudelessen im Ziel – der Herbstlauf ist längst eine feste Adresse im Laufkalender der Region geworden. Abseits vom Trubel großer Laufevents gehen hier viele Vereine und Familien an den Start. Selbst für viele Rostocker ist die Parkanlage im Fischerdorf ein echtes Erlebnis. Wie kaum woanders finden sich in dem über 60jährigem Park zwischen dem 75m hohen Rodelberg, der Teichanlage und den vielen Wiesen zahllose meterhohe Bäume. In die leuchtenden Herbstfarben mischen sich einmal im Jahr hunderte kleine und große Läufer. Infos und Anmeldung hier >>